Autor Thema:  Airwolf (RC T-Rex 500 EFL Pro)  (Gelesen 2005 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Doomgiver

  • Ensign
  • Beiträge: 189
Airwolf (RC T-Rex 500 EFL Pro)
« am: 03. September 2013, 20:35:03 »
Ich wollte euch mal hier ein anderes aktuelles Projekt von mir vorstellen. Es handelt sich um einen RC-Heli vom Typ 'T-Rex 500 EFL Pro' der Firma Align. Sinn und Zweck der ganzen Übung ist, ihn in einen Airwolf-Rumpf zu verfrachten, den man bereits im Hintergrund sehen kann.



Hier ein Blick auf die Eigenbau-Lichtanlage. Basis ist ein Attiny, der mittels Arduino programmiert wurde. Zudem beherbergt er die Tempereraturmessung und Lüftersteuerung (noch nicht angeschlossen).


Nach einer unangenehmen Begegnung mit dem gemeinen Springboden im Landeanflug (Bodenkontakt mit dem Heckrotor... umgekippt => sämtliche Rorotrblätter zerfetzt + Kleinkram), wurde ein Landegestell eines etwas größeren Helis verwendet (T-Rex 600), zudem mussten vorerst andere Rotorblätter montiert werden. Zwischenzeitlich sind aber wieder die richtigen lichtgraunen Blätter ohne Herstellerbranding drauf, aber auch wieder mit gelben Spitzen. Bringt lageerkennungstechnisch im Flug nicht viel, sieht im Stand aber geil aus.  ;D



Hinten zusätzlich etwas höhergesetzt, um zus. Freiraum zum Heckrotor zu bekommen.


Aktuell ist massives Flugtraining angesagt. Heckschweben klappt sehr gut, Seitenschweben bin ich gerade am trainieren. Mit Konzentration, mäßiger Geschwindigkeit und möglichst wenig wind geht das aber auch bereits recht gut.  :thumbup:
« Letzte Änderung: 05. November 2016, 09:23:08 von joeydee »
Modellbau & mehr => blog.doomgiver.de

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4813
  • Friemelkönig
Re:Airwolf (RC T-Rex 500 EFL Pro)
« Antwort #1 am: 03. September 2013, 21:07:27 »
oh...das ist auch mein themen gebiet  :thumbup: finde es klasse das du den airwolf draus machen willst  :thumbup:

zur zeit fliege ich den gaui 500x quadrocopter...danach soll ein 450 folgen..bin aber noch nicht sicher welcher..obwohl ich gern nen rex bzw nen mini titan haben möchte..überlege ich, mit nem clone anzufangen...ein kollege hat den, und er fliegt sehr gut. welchen sender hast du? habe ne graupner hott mx-12

Grüße, Heiko

Offline Doomgiver

  • Ensign
  • Beiträge: 189
Re:Airwolf (RC T-Rex 500 EFL Pro)
« Antwort #2 am: 03. September 2013, 21:24:18 »
Hier mal das Heli-Setup, für alle die es interessiert bzw. die etwas damit anfangen können:

Modell: T-Rex 500 EFL Pro
Regler : YGE-90 LV
Akku: 6s SLS-XTRON 3000 (30C)
Motor: Hyperion HS-3026-1210 (11 Ritzel), 18° Timing
TS-Servos: Savöx SH-1250MG
Heckservo: Savöx: SH-1257MG
Temeletrie: UniSens-E
Funk: Graupner/SJ mx-20 & GR-24
Hauptrotorblätter: Helitec S-Schlag HT-G-435/43 (435mm)
Heckrotor: Helitec S-Schlag Dynamic HD80G (80mm)
FBL : Microbeast V3
Modellbau & mehr => blog.doomgiver.de

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4813
  • Friemelkönig
Re:Airwolf (RC T-Rex 500 EFL Pro)
« Antwort #3 am: 03. September 2013, 21:28:57 »
da weis ich doch schon, was ich in den heli packen kann wenn er mal am start ist  ;D wann willst du umbau beginnen?
Grüße, Heiko

Offline Doomgiver

  • Ensign
  • Beiträge: 189
Re:Airwolf (RC T-Rex 500 EFL Pro)
« Antwort #4 am: 03. September 2013, 21:51:50 »
Geplant ist irgendwann im Spätherbst (Oktober/November). Bis dahin muss ich noch zwei andere Projekte abschließen/kräftig weiterkommen, dann geht es los. Fliegerisch sollte ich dann auch soweit sein, vernünftige Platzrunden drehen zu können.
Baulich werde ich wohl nicht wirklich viel machen. Einmal den Rumpf anschleifen, dann ein paar hundert Weißleim-Nieten setzen und wieder überlackieren. Dann noch Beleuchtung (die funzt schon!  :thumbup:), Lüftung und Fahrwerk, das war es. Cockpit schenk ich mir, das würde genau im Bereich des Bugfahrwerks liegen. Zudem gibt es da nichts, worauf man als Basis zurückgreifen kann.
Das hab ich mir für meinen zweiten Scaler aufgehoben, den ich schon im Blick habe: Wenn das hier gut klappt, soll noch ein UH-60 'Blackhawk' meine Flotte verstärken.  ;D
Modellbau & mehr => blog.doomgiver.de

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8368
Re:Airwolf (RC T-Rex 500 EFL Pro)
« Antwort #5 am: 03. September 2013, 21:53:29 »
Also mit eurem Fachchinesisch kann ich nix anfangen, aber den Umbau guck ich mir an! War ja schon immer ein schickes Teil der Airwolf.


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9751
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Airwolf (RC T-Rex 500 EFL Pro)
« Antwort #6 am: 03. September 2013, 22:41:44 »
Öööhhh....da gugg isch auch zu !!

 ;D ;D
   ;D

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4813
  • Friemelkönig
Re:Airwolf (RC T-Rex 500 EFL Pro)
« Antwort #7 am: 03. Juli 2014, 12:57:33 »
gibts hier was neues zum airwolf?
Grüße, Heiko