Autor Thema:  Emersen's Konvoi beitrag  (Gelesen 12245 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7607
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Emersen's Konvoi beitrag
« Antwort #25 am: 13. Januar 2014, 20:14:31 »
Wie du die beiden Hälften so sauber mit Sheet geschlossen hast.

Offline moonbuggy

  • Ensign
  • Beiträge: 188
    • Gluesbrothers
Re:Emersen's Konvoi beitrag
« Antwort #26 am: 13. Januar 2014, 20:16:32 »
Das ist der "geilste" Hangar den ich in dem Masstab bis jetzt gesehen habe!!! :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:
Du zeigst hier recht eindrucksvoll das man auch im kleinen sauber und genau arbeiten kann!!
Wenn Du beim Rest genauso weitermachst, wird das "Schiff" der Hammer! :respekt:

Helge
Glues Brother

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2083
  • Acetonfreund
Re:Emersen's Konvoi beitrag
« Antwort #27 am: 13. Januar 2014, 20:21:33 »
Immer diese überschneidenden Antworten...  :cussing: :cussing: :cussing: Also noch mal:

BTT: Ja, Danke Strutschie! Ich hab bei solchen Spachtelorgien oft das Problem, dass es nicht so sauber wird. Welchen Spachtel verwendest Du? Und was ist Deine Technik? Danke!
Bernd

"You've tried the best. Now try the rest. Spacer's Choice!"

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7607
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Emersen's Konvoi beitrag
« Antwort #28 am: 13. Januar 2014, 21:05:26 »
Das ist 'nur' ein flaches Rechteck. Schau mal genau:




« Letzte Änderung: 13. Januar 2014, 21:08:53 von struschie »

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2083
  • Acetonfreund
Re:Emersen's Konvoi beitrag
« Antwort #29 am: 13. Januar 2014, 21:39:06 »
? Jetzt bin ich verwirrt. Ist doch ein  eingepasstes und verspachtelt/verschliffenes Stück Plaste zwischen den UBoot-Hälften?
Bernd

"You've tried the best. Now try the rest. Spacer's Choice!"

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7607
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Emersen's Konvoi beitrag
« Antwort #30 am: 13. Januar 2014, 21:52:13 »
Ein Rechtecke aus PS. 'Einfach' an die Kanten der U-Boot-Hälften geklebt. Die Krümmung kommt von selbst. Da muss nix gespachtelt oder geschliffen werden.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8333
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Emersen's Konvoi beitrag
« Antwort #31 am: 13. Januar 2014, 22:01:21 »
mal so gesagt....man kann so ein ps sheet der form des u-bootes anpassen, vorausgesetzt man hat direkt die richtige stärke an material da. das wiederum liegt aber an der form, an der man es anpassen will, denn nicht jeder guss ist in solch einer länge präzise gleich dick. ergo fallen spachtelarbeiten an, ob man will oder nicht  ;). emersen hat hier keine nahaufnahme gezeigt, das sollte man beim betrachten mit einkalkulieren.

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4086
  • Friemelkönig
Re:Emersen's Konvoi beitrag
« Antwort #32 am: 13. Januar 2014, 22:01:55 »
ach jetzt weis ich worum es geht...dachte du meinst das große u-boot teil..

in dem Rumpf ist wie struschie sagt in der tat nur ein streifen sheet geklebt ..ich glaube 0,25er..das teil entstand aus dem Rumpf der Tirpitz...
Grüße, Heiko

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4086
  • Friemelkönig
Re:Emersen's Konvoi beitrag
« Antwort #33 am: 13. Januar 2014, 22:03:51 »
ich versuche das morgen mal einzufangen...der streifen passt aber recht gut  :)
Grüße, Heiko

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2083
  • Acetonfreund
Re:Emersen's Konvoi beitrag
« Antwort #34 am: 13. Januar 2014, 22:06:27 »
äh...ja...danke an alle Beteiligten! Ich muss wohl doch mal wieder zum Optiker  ;D ...Hab da was falsch gesehen. Nixdesotrotz: Cooles Ding, weiter so!!
Bernd

"You've tried the best. Now try the rest. Spacer's Choice!"

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4086
  • Friemelkönig
Re:Emersen's Konvoi beitrag
« Antwort #35 am: 14. Januar 2014, 18:31:40 »
so..ich hab das mal festgehalten mit dem rumpf..ich denke man kann es gut erkennen...





da der rumpf ja quasi an den oberdeckseiten verklebt wurde...konnte ich diese kleine sicke nutzen um das sheet anzukleben..von innen wurde noch ein streifen geklebt..zur sicherheit  ;)

desweiteren habe ich heute mal angefangen mit dem forschungsschiff/aufklärer...



jetzt versuche ich mich mal mit den fo's...mal sehen ob das klappt...noch ist nix verklebt, lack fehlt auch noch und die fo's sind demzufolge auch noch nicht gekürzt...kurze stellprobe...





Grüße, Heiko

Offline swordsman

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1609
  • Terran Empire
Re:Emersen's Konvoi beitrag
« Antwort #36 am: 14. Januar 2014, 18:39:18 »
 :thumbup:
Echt super geworden dein Hangar, das (kleine) Schiff sieht auch schon echt gut aus!  8)
Gruß swordsman/ Sven

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8333
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Emersen's Konvoi beitrag
« Antwort #37 am: 14. Januar 2014, 18:41:37 »
gefällt mir echt gut !! aber ein bischen mehr licht könnte der hangar vertragen , sonst sieht man ja nicht wo du geschludert hast  ;D :pfeif:

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4086
  • Friemelkönig
Re:Emersen's Konvoi beitrag
« Antwort #38 am: 14. Januar 2014, 18:45:41 »
lichtmäßig kommt da noch was...aber das mache ich erst wenn ich weis welche schiffe wo ihren platz haben...

da gibbet nix zu sehen mit geschludert.... :angel:

danke swordsman  :)
Grüße, Heiko

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8333
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Emersen's Konvoi beitrag
« Antwort #39 am: 14. Januar 2014, 18:48:58 »
janee is klar.....is ja auch zu dunkel um was zu sehen  ;D

Offline nar78

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 490
    • suess.artwork
Re:Emersen's Konvoi beitrag
« Antwort #40 am: 14. Januar 2014, 18:49:50 »
Hot sh*t!!  :thumbup:
Das kleine Schiff gefällt mir sehr! Und das in dem Maßstab. ..  :thumbup:

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4086
  • Friemelkönig
Re:Emersen's Konvoi beitrag
« Antwort #41 am: 14. Januar 2014, 18:52:07 »
@roy...

ich mach dir gern bilder ohne dach...dann siehst du alles  8)

@nar78

 :) thx
Grüße, Heiko

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7607
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Emersen's Konvoi beitrag
« Antwort #42 am: 14. Januar 2014, 19:40:17 »
Das kleine Schiff ist schon recht geil :thumbup:
Was meinst du: Den seitlichen Stab nach oben und unten mit Putty angleichen? Könnte organischer wirken (wenn du das willst).
Anway - cool!

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7607
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Emersen's Konvoi beitrag
« Antwort #43 am: 14. Januar 2014, 22:30:08 »
Hier ist nochmal ein schönes Bild aus der Rag Tag Fleet - Die Astral Queen mit zwei Bootshälften.
Im Hintergrund die zwei offensichtlichen Leopold Strukturteile:
LINK Hier die originale Miniatur
« Letzte Änderung: 14. Januar 2014, 22:36:06 von struschie »

Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2759
Re:Emersen's Konvoi beitrag
« Antwort #44 am: 15. Januar 2014, 06:11:02 »
ui ui ich glaub das wird sau gut
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten u

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4086
  • Friemelkönig
Re:Emersen's Konvoi beitrag
« Antwort #45 am: 15. Januar 2014, 08:31:49 »
@struschie...

also an und für sich ist das mit dem angleichen ne gute idee...nur hab ich jetzt das problem..das ich das wohl nicht mehr anständig verschliffen bekomme da das schiff ja schon soweit fertig zusammen gebaut ist..ich will zwar noch ein fahrwerk dran basteln...dabei könnte ich versuchen den stab noch etwas zu verstecken...indem ich noch was ansetze...aber ich zweifel ob mir das gelingt. hätte ich ich vorfeld vll schon so machen sollen... :dontknow: das bild mit den beiden u-boot hälften....das wäre auch ne gute basis gewesen...DAS merk ich mir schonmal  :pfeif:

@doc und azuma...

vielen dank...da dies mein erster schritt in der größenordnung ist..wird es sicher nicht 100% perfekt werden...vorallem was den von mir angestrebten maßstab für das ganze angeht...aber ich geb mein bestes...man wächst ja mit seinen aufgaben... :)
Grüße, Heiko

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4086
  • Friemelkönig
Re:Emersen's Konvoi beitrag
« Antwort #46 am: 15. Januar 2014, 18:26:58 »
kleines update..

heute hab ich mir das schiff nochmal vorgenommen...ich habe die seitlichen stangen wieder entfernt..dadurch musste ich die seiten mit ner weiteren 0,25er platte bekleben, der kleber macht halt was er soll  ;)

desweiteren habe ich die beiden triebwerksteile am rumpf neu gemacht...und zu guter letzt bekamm das schiff noch ein paar greeblies und ein FAHRWERK  :D

neben neuen löchern für Fo's müssen noch die kleinen flügel vorn an der spitze wieder ran...aber das fahrwerk war genug für heute..









sieht ganz passabel aus finde ich... :)
Grüße, Heiko

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8333
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Emersen's Konvoi beitrag
« Antwort #47 am: 15. Januar 2014, 18:32:32 »
das finde ich aber auch  :thumbup: ;)

Offline swordsman

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1609
  • Terran Empire
Re:Emersen's Konvoi beitrag
« Antwort #48 am: 15. Januar 2014, 18:35:24 »
 :o das ist ja jetzt mit Fahrwerk richtig  8)  :thumbup:  :)
Gruß swordsman/ Sven

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7607
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Emersen's Konvoi beitrag
« Antwort #49 am: 15. Januar 2014, 18:43:43 »
Ja - schön geworden!