Autor Thema: Figuren Plastiker´s Talos/Cronos der Dark Eldar  (Gelesen 3488 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8785
  • Strahl Demokratische Republik
Figuren Re:Plastiker´s Talos/Cronos der Dark Eldar
« Antwort #25 am: 05. März 2014, 06:24:29 »
Cooles Modell und coole Base soweit!
Der Wurm ist geil ;D

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4814
  • Friemelkönig
Re:Plastiker´s Talos/Cronos der Dark Eldar
« Antwort #26 am: 05. März 2014, 19:07:28 »
ich bin echt immerwieder sprachlos...wie sauber und schön das bei deinen "minis" aussieht...ich baue ja zur zeit auch figuren..und stoße da schon sehr oft an meine grenzen, mangels erfahrungen.  :dontknow: obwohl ich mit den endergebnissen doch zufrieden...aber der weg dahin ist voller steine und ich muss ab und an von vorn beginnen... :-\ und dabei sind meine figuren deutlich größer...sollte doch somit leihter sein  :dontknow:

Grüße, Heiko

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4515
Re:Plastiker´s Talos/Cronos der Dark Eldar
« Antwort #27 am: 05. März 2014, 19:29:37 »
Ist bei mir genauso, emersen. Ich bemale auch schon seit zwei Jahren Figuren in der Größe, aber so sauber hab ich das noch nirgends hinbekommen. Manche haben's einfach drauf. (aber unser Plastiker macht das ja auch schon ein paar Jährchen länger :evil6: )
Gruß, René 

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:Plastiker´s Talos/Cronos der Dark Eldar
« Antwort #28 am: 05. März 2014, 20:46:03 »
(aber unser Plastiker macht das ja auch schon ein paar Jährchen länger :evil6: )


Ja das stimmt, aber trotz mittlerweile nicht mehr ganz fitter Augen und dem ein oder anderen Zipperlei läuft es noch sehr gut. ;)

@ emersen : Wie Sheriff schon schrieb, ist das auch Übung und Erfahrung. ABER und das ist zumindest bei mir so, ich nehme Pinsel, Farbe und Modell nur zur Hand wenn ich die Grundstimmung dazu habe, denn dann läuft es quasi von allein. Ansonsten unterlaufen auch mir Fehler. Du siehst ich bin da auch kein Hexenmeister und koche wie alle hier auch nur mit Wasser. ;) Lass Dich also nicht entmutigen und immer am Ball bleiben, dann kommt das mit der Zeit.

@ Freut mich das es Dir gefällt struschie, aber es ist ein Egel. Da mag ich drauf bestehen. ;)


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:Plastiker´s Talos/Cronos der Dark Eldar
« Antwort #29 am: 07. März 2014, 21:07:21 »
So mittlerweile sind die ersten Teile soweit fertig gemalt und auch schon montiert worden. Den Rückenpanzer habe ich nur mal zur Ansicht mit aufgelegt, der wird dann aber separat gemalt werden.





Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4814
  • Friemelkönig
Re:Plastiker´s Talos/Cronos der Dark Eldar
« Antwort #30 am: 08. März 2014, 14:48:48 »
was Lynx sagt... :thumbup:
Grüße, Heiko

Offline shatterblade

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 437
Re:Plastiker´s Talos/Cronos der Dark Eldar
« Antwort #31 am: 08. März 2014, 21:08:27 »
Was Matoq mit Elektrik macht machs Du mit Farben. Hammer! Gefällt sehr gut!  :thumbup: :thumbup:
Why so serious?! Try it with a smile! Live is hard enough!

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:Plastiker´s Talos/Cronos der Dark Eldar
« Antwort #32 am: 08. März 2014, 21:19:42 »
Von GW gibt es ja ein paar neue Farben. Für dein Modell wäre Nurgles Rot (Technical) sicher nicht schlecht^^

Nene sowas kommt mir nicht ins Haus! :nein: Wenn ist sowas auch sehr einfach selbst zu mischen, ebenso wie das neue Blut von denen. Außerdem macht mir selber mischen sowieso mehr Freude als Fertiges zu kaufen und wann brauch man solches Mittelchen auch schon. ;)


Nicht ganz so gelungen finde ich die hellen Kanten an den Chitin/Rüstungsteilen.
Am rechten Arm vorne ist noch ein augenscheinlich unbemalter Übergang zwischen Rüstung und Arm.

Die Kantenakzente werden auch noch überarbeitet, bin da auch nicht so zufrieden mit. Was den Übergang angeht, nun das stimmt. In Echt wirst Du es aber nicht sehen, da die besagte Stelle in echt gerade mal so groß wie der Zapfen am Arm ist. Dennoch danke für den Hinweis. :thumbup:

@ Lynx : Freut mich das es Dir gefällt und Du hier reingeschaut hast.

@ emersen : Selbiges gilt auch für Dich!

@ shatterblade : Danke für die Blumen und ich mag ehrlich sein, das ich zwar recht gut darin bin mit Farben zu jonglieren etc aber da draussen noch einige gibt die noch mehr auf dem Kasten haben. Daher freut mich so eine Aussage natürlich immer sehr.


Wie schon geschrieben werden die Kantenakzente noch überarbeitet, welches ich dann machen werden wenn ich auch den Rückenpanzer akzenturiere!



Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:Plastiker´s Talos/Cronos der Dark Eldar
« Antwort #33 am: 31. März 2014, 21:37:35 »
Mittlerweile ist der Bau des Cronos/Talos auch schon wieder abgeschlossen und ich wollte euch das ein oder andere Bild nicht vorenthalten!











Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4515
Re:Plastiker´s Talos/Cronos der Dark Eldar
« Antwort #34 am: 31. März 2014, 21:48:29 »
Absolut saubere Farbübergänge! Die Metallicteile sehen ebenfalls super aus.  :thumbup:

Nur die Base passt nicht so recht  :dontknow: die ist sauber und gut bemalt aber mir fehlt da etwas. Mag aber an meiner persönlichen Empfindung liegen.
Die Figur ist wieder Wahnsinn.  :thumbup:
Gruß, René 

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:Plastiker´s Talos/Cronos der Dark Eldar
« Antwort #35 am: 31. März 2014, 21:54:37 »
Dank Dir für das Feedback, Sheriff! Die Base wurde an anderer Stelle schon als ein wenig zu hell bezeichnet. Denke das es daran liegen könnte und ich werde wenn mir das selbst nicht mehr gefällt nochmal in Angriff nehmen. Aktuell finde ich das Ergebnis aber stimmig. Die Farbübergänge sehen denke ich mal so Klasse aus weil ich hier wieder viel mit gut verdünnten Tuschen, Lasuren etc gearbeitet habe.


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4814
  • Friemelkönig
Re:Plastiker´s Talos/Cronos der Dark Eldar
« Antwort #36 am: 01. April 2014, 17:55:47 »
schwer beeindruckt wie sauber du das jedesmal hinbekommst.  :thumbup: sieht stimmig aus...ALLES!!!
Grüße, Heiko

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15664
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Plastiker´s Talos/Cronos der Dark Eldar
« Antwort #37 am: 01. April 2014, 17:58:26 »
Sehr schön Plastiker  8)
Ex nihilo aliquid fit


Offline swordsman

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1746
  • Terran Empire
Re:Plastiker´s Talos/Cronos der Dark Eldar
« Antwort #38 am: 01. April 2014, 19:46:06 »
Super!  :thumbup:
Das schließe ich mich meinen vorschreiben an, wirklich toller Paintjob!  ;)  :)
Gruß swordsman/ Sven

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:Plastiker´s Talos/Cronos der Dark Eldar
« Antwort #39 am: 01. April 2014, 20:25:21 »
Danke Jungs freut mich sehr das es euch gefällt, gerade auch vor dem Hintergrund das wir hier ja kein explizites Miniaturenforum sind.


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6562
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Plastiker´s Talos/Cronos der Dark Eldar
« Antwort #40 am: 01. April 2014, 20:49:47 »
Klatze Arbeit Weiter so.  :thumbup:
Schönen Gruß aus Berlin
Chris