Autor Thema: BSG TOS Colonial Viper Mk. II Revell 1:32 Arbeitswiederaufnahme  (Gelesen 8478 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline cookiemonster

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 209
  • Duncan Cook
BSG TOS Re:Colonial Viper Mk. II Revell 1:32 Arbeitswiederaufnahme
« Antwort #50 am: 20. Mai 2014, 14:46:15 »
Ordnung ist was für Leute die zu Faul zum suchen sind sagt man.
Tja, ich suche seit gestern das USB Kabel für meine Knipse.  :-[

Offline cookiemonster

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 209
  • Duncan Cook
Re:Colonial Viper Mk. II Revell 1:32 Arbeitswiederaufnahme
« Antwort #51 am: 20. Mai 2014, 21:49:24 »
Wenigstens haftet jetzt die Farbe.
Ich suche immernoch.
Und morgen wird es wohl kein Update geben, ich muss Windoof neu aufspielen.

Offline cookiemonster

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 209
  • Duncan Cook
Re:Colonial Viper Mk. II Revell 1:32 Arbeitswiederaufnahme
« Antwort #52 am: 29. Mai 2014, 16:45:02 »
Heute gings an die Decals, ich versuch das ganze bis morgen fertig zu kriegen, immernoch kein Kabel.
Also keine Bilder. :haudrauf:

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2399
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re:Colonial Viper Mk. II Revell 1:32 Arbeitswiederaufnahme
« Antwort #53 am: 29. Mai 2014, 22:03:36 »
Ein Kabel bekommst Du auch günstig über EBAY für 2,50 € Portofrei.
Ich platze bald...vor Neugier. ;D
HGJ
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline cookiemonster

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 209
  • Duncan Cook
Re:Colonial Viper Mk. II Revell 1:32 Arbeitswiederaufnahme
« Antwort #54 am: 18. Juni 2014, 20:58:06 »
So, nachdem ich mein Kamerakabel verbummelt hatte, und heut ein neues gekauft ahb, dachte ich das es Zeit für ein Update wird.


Work in Progress: eines der Wartungspanele wird lackiert.


Ditto, man beachte den "Gefechtsschaden" nach dem Gefecht mti dem Mülleimer.


Später am selben Tage.


Eine andere Perspektive.


Und der derzeitige Stand, 99% fertig, ich warte noch auf Ersatz Decals, da ich mich doch entschieden habe mich am CGI Modell zu orientieren, und einiges Nachzubessern.
Dabei kamm Farbe auf die Decals.

Das nächste Update dauert nicht so lang.

Die Viper wird übrigens die von Lee "Apollo" Adama.

mfg. cookie

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2223
  • Acetonfreund
Re:Colonial Viper Mk. II Revell 1:32 Arbeitswiederaufnahme
« Antwort #55 am: 18. Juni 2014, 21:03:36 »
Baut tolle Modelle aber lässt sie vorher gegen den Mülleimer kämpfen...  ;D Na ja, wohl um sie Erfahrung sammeln zu lassen...  ;)

Ist super geworden, Dein "Rettungseinsatz"!
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2399
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re:Colonial Viper Mk. II Revell 1:32 Arbeitswiederaufnahme
« Antwort #56 am: 18. Juni 2014, 21:36:36 »
Mit gefällt Dein Modell ebenfalls sehr gut. :thumbup:
Schön das Du nicht aufgegeben hast.
Wer fliegt es?
HGJ
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline cookiemonster

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 209
  • Duncan Cook
Re:Colonial Viper Mk. II Revell 1:32 Arbeitswiederaufnahme
« Antwort #57 am: 18. Juni 2014, 21:39:30 »
Apollo, wie im vorherigen Beitrag unten steht. ;)

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2399
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re:Colonial Viper Mk. II Revell 1:32 Arbeitswiederaufnahme
« Antwort #58 am: 19. Juni 2014, 17:07:15 »
Ich war halt hin und weg von Deinen Erfolgsbildern....da hab ichs ganz überlesen.... ;D
HGJ
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline cookiemonster

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 209
  • Duncan Cook
Re:Colonial Viper Mk. II Revell 1:32 Arbeitswiederaufnahme
« Antwort #59 am: 19. Juni 2014, 18:13:41 »
Das geht runter wie Öl.  ;D

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2399
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re:Colonial Viper Mk. II Revell 1:32 Arbeitswiederaufnahme
« Antwort #60 am: 19. Juni 2014, 19:46:06 »
Außerdem hat Deine Seite 1600 Besucher, jetzt bekommst Du langsam von mir zwei Gewichte damit Du wieder runter kommst...... ;) ;D
Weiter so! :thumbup: Deine Arbeiten interessieren also eine Menge Zusachauer, auch wenn nur die wenigsten was schreiben.
HGJ
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline cookiemonster

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 209
  • Duncan Cook
Re:Colonial Viper Mk. II Revell 1:32 Arbeitswiederaufnahme
« Antwort #61 am: 19. Juni 2014, 23:30:43 »
Huch! Soviele? Darauf hab ich gar nicht geachtet. ;D
Ich hab da noch ein Projekt im Hinbterkopf...

Offline cookiemonster

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 209
  • Duncan Cook
Re:Colonial Viper Mk. II Revell 1:32 Arbeitswiederaufnahme
« Antwort #62 am: 08. Juli 2014, 14:11:01 »
So, heute sind die Decals von Revell angekommen, und bald ist alles abgschlossen.

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1271
Re:Colonial Viper Mk. II Revell 1:32 Arbeitswiederaufnahme
« Antwort #63 am: 11. Juli 2014, 10:31:03 »
 8) viper  :respekt: gefeklt mir sehr,werde wenn meine drankommen auf das problem mit dem spalt an den booster aufpassen danke für den hinnweis  :)

Offline cookiemonster

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 209
  • Duncan Cook
Re:Colonial Viper Mk. II Revell 1:32 Arbeitswiederaufnahme
« Antwort #64 am: 11. Juli 2014, 15:35:07 »
Hab heute die erste Schicht Seidenmatt gesprüht, sieht schon ganz gut aus.
Noch was zu den Booster:
Wenn du das Teil mit den Boostern ins Heck steckt, entstehen Spalten zwischen dem Teil und den Rumpfhälften.
Ich muss mal bei Gelegenheit ein Foto machen.

Offline cookiemonster

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 209
  • Duncan Cook
Re:Colonial Viper Mk. II Revell 1:32 Arbeitswiederaufnahme
« Antwort #65 am: 12. Juli 2014, 01:41:21 »
Hab soeben fertig gemacht.
Gibt zwar genug offensichtliche Patzer, aber auf den Bildern und dem Licht, fällt das nicht auf.
Die Galerie muss noch ein wenig warte, vieleicht experimentiere ich da auch mit Hintergründen rum.
Hab ne Menge gelernt was Vallejos angeht und wie ich die nächste Viper am besten bauen und lackieren kann.
Hier kommen die Bilder.





Ich danke an dieser Stelle allen die mitgelesen haben und mir Mut zugesprochen haben doch weiter zu machen.

Mfg. cookie

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15690
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Colonial Viper Mk. II Revell 1:32 Arbeitswiederaufnahme
« Antwort #66 am: 12. Juli 2014, 08:59:13 »
Da schließe ich mich Lynx voll und ganz an  :thumbup:
Ex nihilo aliquid fit


Offline Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5624
    • Web-Portfolio
Re:Colonial Viper Mk. II Revell 1:32 Arbeitswiederaufnahme
« Antwort #67 am: 12. Juli 2014, 08:59:48 »
 :respekt: :thumbup:
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Mehse

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 875
  • niemals aufgeben, niemals kapitulieren!!
Re:Colonial Viper Mk. II Revell 1:32 Arbeitswiederaufnahme
« Antwort #68 am: 13. Juli 2014, 10:28:08 »
Find ich gut  ;D

Offline Bass-T

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 664
Re:Colonial Viper Mk. II Revell 1:32 Arbeitswiederaufnahme
« Antwort #69 am: 24. Juli 2014, 22:25:07 »
Schön geworden.  :thumbup:
Bringst du die morgen mit?
Karma is a funny thing!

Offline cookiemonster

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 209
  • Duncan Cook
Re:Colonial Viper Mk. II Revell 1:32 Arbeitswiederaufnahme
« Antwort #70 am: 25. Juli 2014, 15:18:36 »
Natürlich. :)

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1271
Re:Colonial Viper Mk. II Revell 1:32 Arbeitswiederaufnahme
« Antwort #71 am: 27. Juli 2014, 21:40:03 »
 :respekt:  :respekt: sieht ober hammer  8)  :thumbup:

Offline cookiemonster

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 209
  • Duncan Cook
Re:Colonial Viper Mk. II Revell 1:32 Arbeitswiederaufnahme
« Antwort #72 am: 27. Juli 2014, 23:36:19 »
Danke für die Blumen.
Zurzeit arbeite ich am Piloten, ich werd das ganze austauschbar halten, hab jedoch ein Problem beim Piloten, der linke Arm ist zu schmall, als es gibt einen deutlichen absatz zwischen Brustpartie/Schulter und Arm. Bin am überlegen wie ich das löse.

Offline brunswicker

  • Freshman
  • Beiträge: 9
Re:Colonial Viper Mk. II Revell 1:32 Arbeitswiederaufnahme
« Antwort #73 am: 03. April 2015, 10:16:24 »
Moin,
die Viper ist super geworden :respekt:
Jetzt einmal zu deinem farbproblem, ich bin sicherlich kein Experte aber ich bin der Meinung das sich Enamelfarben und Vallejofarben (auf wasserbasis) nicht vertragen.
Das könnte das problem sein das sich die Farbe wieder gelöst hat.
Um da sicher zugehen müsste man mal die alt eingesessenen Profis fragen.

Frohe Ostern

Grüße
Kolja

Offline cookiemonster

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 209
  • Duncan Cook
Re:Colonial Viper Mk. II Revell 1:32 Arbeitswiederaufnahme
« Antwort #74 am: 03. April 2015, 15:44:08 »
Hallo, hallo.
Wenn die Farben durchgetrocknet sind, dürfte es eigentlich keine Probleme geben.

Kann mich aber auch irren.

mfg. cookie